Webseitenerstellung - Gulde Design
Optimierung der Webseite

Internetauftritt gestalten: So wird Deine Website zum effektiven 24/7-Verkaufstool!

Füße hochlegen und die Kundenanfragen kommen von ganz allein? Ja, das ist möglich! Deine Website kann (und sollte) im besten Fall Deine Dienstleistung zu einem solchen Grad verkaufen, dass Du „nur noch“ den Abschluss machen musst. Wir zeigen Dir, worauf Du achten musst, um einen erfolgreichen Internetauftritt zu gestalten.
Die Informationsarchitektur
Es ist nicht nur wichtig Dir zu überlegen, welche Inhalte Du auf Deiner Website zeigen willst. Emotionalisierende und anschauliche Texte funktionieren besonders gut. Ein weiterer sehr wichtiger Punkt ist, wie diese Informationen gegliedert sind, denn Deine Website soll am Ende von einem User intuitiv verstanden werden können. Gliedere hierzu gleichartige Informationen zusammen, wie z. B. alle Inhalte über Dich und Dein Unternehmen auf einer „Über Uns“-Seite, alle Inhalte zu Deinem Angebot und Deinen Dienstleistungen auf einer „Leistungen“-Seite, usw. Stelle Dir dabei immer wieder die Frage, ob ein potenzieller Kunde wirklich Interesse an diesen Informationen hat. Achte darauf, dass es zudem genügend Informationen gibt, die den Prozess der Arbeit mit Dir transparent darlegen (denn niemand möchte die „Katze im Sack“ kaufen). Als kleine Hilfestellung kannst Du versuchen, alle typischen „W-Fragen“ (Wer, Wie, Wo, Was, Wann, Warum, etc.) zu beantworten.
User Experience: Was ein Nutzer erlebt
Du hast nun alle Inhalte zusammengestellt und gruppiert. Als nächstes darfst Du Dir bei Deiner Homepage Gestaltung Gedanken machen, wie ein User durch deine Website navigieren soll. Ist etwas für den Verkauf Deiner Dienstleistung besonders wichtig, so platziere es ruhig gut sichtbar auf der Startseite oder ganz oben auf einer Unterseite. Sind als nächstes Deine Vision und Dein Warum besonders relevant, mache damit weiter. Am besten versetzt Du Dich in die Lage Deines Traumkunden und seines Problems, das Du für ihn lösen kannst. Stelle Dir vor, in welcher Reihenfolge diese Fragen bei ihm aufkommen und platziere die Informationen dementsprechend. Zwischendurch sollten immer wieder sogenannte „Call-To-Action“-Elemente auftauchen. Das sind z. B. Buttons, die auf eine Kontaktmöglichkeit mit dir verweisen.
Bilder und grafische Elemente
Damit Deine Website nicht nur einer Textwüste gleicht, nutze Bilder und Grafiken bei der Website Gestaltung, um Deine Inhalte zu unterstreichen oder visuell leichter Erfassbar machen. Sie lockern das Gesamtbild außerdem etwas auf. Platziere zum Beispiel gleich zu Beginn ein großes „Hero-Bild“. Dieses sollte zusammen mit Deinem ausformulierten Kundennutzen (Claim) ganz oben und plakativ platziert sein. Denn in den ersten Sekunden des Besuchs entscheidet sich, ob ein User sich bei Dir gut aufgehoben fühlt. Ein weiteres Beispiel sind Bilder Deines Produktionsprozess, der Räumlichkeiten oder auch von Dir selbst, wenn Du über diese Inhalte schreibst. Das richtige Maß zu finden, kann eine kleine Challenge sein und die Wirkung bei deinen Kunden ist nicht zu unterschätzen.
Das Design folgt dem Inhalt
Immer erst mit dem Design beginnen, wenn die Inhalte final stehen. Gute Webseiten-Erstellung macht die Informationen leicht konsumierbar. Es schafft Übersichtlichkeit und Klarheit. Es unterstützt Deinen potenziellen Kunden dabei, Deinen festgelegten Weg (sog. Customer Journey) auf deiner Website zu gehen. Du kannst es Dir wie die Leitstreifen auf der Straße vorstellen. Nur in schöner. :-)
Interessenten in Kunden verwandeln (Lead Generierung)
Der Fachbegriff hierfür ist Conversion (Konvertierung). Am besten funktioniert das mit einem Funnel. Das ist ein speziell entwickelter Fragebogen, der Dir alle Informationen liefert, die Du für den Verkaufsabschluss brauchst. Es kommt als Folge ein „warmer Lead“ bei dir an – Eine Anfrage von einem qualifizierten Kunden. Diesen kannst du nun kontaktieren und musst „nur noch“ den Verkaufsabschluss vollziehen. Wenn Deine Website und alle zugehörigen Maßnahmen wie Suchmaschinenoptimierung, bezahlte Social-Media Werbeanzeigen, Suchmaschinenwerbung, etc. laufen, können sie durchschnittlich täglich bei dir eintreffen!
Fazit: Es ist mehr, als nur eine Website.
Um Dein 24/7 Verkaufstool aufzubauen, brauchst du mehr als eine gute Website. Unser Expertenteam kennt alle Stellschrauben und berät Dich gerne, mit welchen genau Du Dein Ziel erreichst. Wir unterstützen Dich gerne dabei, eine professionelle Webseite aufzubauen und bei Deinem Online Marketing. Kontaktiere uns jetzt und schau den Kundenanfragen beim reinkommen zu.

Du willst Erfolgsluft schnuppern?

Lass uns über Dich und Dein Unternehmen sprechen. Wir beantworten alle offenen Fragen und lernen uns kennen. Klick auf den Button und mache den nächsten Schritt zu Deinem Erfolg!

Bis bald!

Werbeagentur Balingen - Pfeil mit Schwung